Header Image

E-Mountainbike Tour "Nationalparkregion" (Budget)

Beschreibung

Mit dem E-Mountainbike in 4 Tagen die besten Trails der Nationalparkregion entdecken. Die Region rund um den einzigen Schweizerischen Nationalpark ist ein E-MTB Paradies. Das Gelände ist weder zu steil noch zu flach, um mit dem E-Mountainbike zahlreiche Pässe, Täler und Single Trails zu befahren. Die Tour führt von Scuol über das Val Müstair nach Livigno und von dort über den Berninapass nach...

Mit dem E-Mountainbike in 4 Tagen die besten Trails der Nationalparkregion entdecken.

Die Region rund um den einzigen Schweizerischen Nationalpark ist ein E-MTB Paradies. Das Gelände ist weder zu steil noch zu flach, um mit dem E-Mountainbike zahlreiche Pässe, Täler und Single Trails zu befahren. Die Tour führt von Scuol über das Val Müstair nach Livigno und von dort über den Berninapass nach Zuoz im Oberengadin. Die letzte Etappe führt dann wieder zurück nach Scuol. Jede Etappe ist zwischen 50 - 60 km. Der Gepäcktransport ist inklusive. 

 

Etappenbeschreibung:

Scuol - Val Müstair, 52 km und 1400 Höhenmeter: Von Scuol (1250 m) nach S-charl (1810 m), vorbei am Arvenwald "God da Tamangur" bis zur Alp Astras (2135 m) und weiter zum Pass da Costainas (2250 m). Steile Abfahrt zur Alp Champatsch (2090 m), auf einem Forstweg nach Lü (1920 m) und weiter über Sta. Maria nach Müstair (1270 m). Von hier zum jeweiligen Hotel in Müstair, Sta. Maria oder Tschierv.

Val Müstair - Livigno, 50 km und 1140 Höhenmeter: Vom Etappenort durch das Val Vau hinauf zum Döss Radond (2234 m) und weiter durch das Val Mora. Ab der Alp Mora (2220 m) fürht ein anspruchsvoller Single Trail zum Passo Val Mora (1950 m). Nach einer Runde um den Lago S. Giacomo di Fraéle folgt der Anstieg zur Alpisella (2300 m). Danach auf gutem Weg steil hinunter zum Lago di Livigno bzw. dem Etappenziel Livigno.

Livigno - Zuoz. 62 km und 900 Höhenmeter: Dei Strecke Livigno in Richtung Forcola di Livigno (2310 m) eignet sich auf dem neuen Bikeweg und der Passstrasse hervorragned zum Einrollen. Dann folgt der "Val Minur Marmotta-Trail" über den Motta Bianco (2561 m) zum Ospizio Bernina. Auf dem "Bernina Express Biketrail Nr. 673" geht es vorbei am Morteratschgletscher nach Pontresina (1805 m). In Pontresina zweigt man links ab Richtung Stazersee, dann weiter am St. Moritzsee und Celerina vorbei nach Zuoz.

S-chanf - Scuol, 60 km und 1300 Höhenmeter: S-chanf - Zernez (1485 m), weiter nach Susch, Lavin und hinauf nach Guarda (1653 m) und Ardez. Weiter geht es zur Alp Laret (2200 m), wo es einen fantastischen Ausblick auf die Unterengadiner Dolomiten hat, bevor es dann zur Schlussabfahrt via Ftan nach Scuol geht.

Für die Einreise nach Italien gelten aufgrund des Corona Virus besondere Einreiseregeln. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise. Bei Bedarf werden wir Ihnen attraktive Alternativen in der Schweiz anbieten, sollte der Etappenort Livigno nicht möglich sein. Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Website -Alternativrouten für den Sommer 2021- oder wenden Sie sich direkt an die Gäste-Information Scuol.

Gut zu wissen:
Die Reiseunterlagen werden Ihnen nach der Buchung per Mail zugestellt. 
- Weitere Unterlagen wie die Sommerkarte und eine Hülle für die Gepäcketikette erhalten Sie im ersten Hotel der Tour.
- Bei kurzfristigen Buchungen (weniger als 1 Woche vor Anreise) werden die Reiseunterlagen im Hotel oder in der Gäste-Information in Scuol hinterlegt.
- Parkmöglichkeiten sind in Zernez oder Scuol vorhanden (teilweise gegen Gebühr)
- Das Gepäck wird täglich um 9.00 Uhr am Hotel abgeholt (max. 1 Gepäckstück à max. 15kg pro Person)
- E-Mountainbike-Miete ist nicht inkludiert. Eine Vorreservation wird empfohlen. Kontakt: Bike Shops in Scuol
- weitere Details unter www.engadin.com/e-mtb-tour

Mehr anzeigen »

Verfügbare Termine